Fragen & Antworten

 

Aufstellungsorte

Für SILKA-Kunsteisbahnen eignen sich folgende mögliche Plätze:

  • Wiese
  • Tennisplatz
  • Fußballplatz
  • Kiesplatz
  • Asphaltplatz

 

Aufbau

Das Kühlaggregat wird außerhalb der Eisfläche positioniert und Kühlaggregat und Kühlwasser-Kreislauf werden aus Sicherheitsgründen verkleidet. Details mit Bildern finden Sie auf der Seite "Aufbau".

 

Abbau

Das Eis wird abgetaut und über die Kanalisation oder das Erdreich abgeführt. Die Komponenten der Anlage werden „entleert“, demontiert und auf den Sattelschlepper oder einen LKW beladen und abtransportiert.

 

Eisreinigung

Für die perfekte Eispflege und Reinigung sorgen Kehrmaschine oder Bandenhhobel. Selbstverständlich wird Ihr Bedienpersonal von SILKA eingeschult. Mehr Informationen unter Pflege & Wartung.

 

Service 

SILKA begleitet Sie zuverlässig von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Demontage der Eisbahn.

 

24 Stunden Hotline - 24 Stunden Notfalldienst!

 

Untergrund, Gewicht, Voraussetzungen

Eine mobile Kunsteisbahn kann auf „Wasserwaagen-ebenem“ und festem Untergrund aufgebaut werden. Weder eine Bohrung noch eine Verankerung am Boden ist notwendig.

 

Tragfähigkeit des Untergrunds:

  • Kunsteisbahnen ohne Eispflegemaschine von ca. 300 kg/m² oder mehr
  • Kunsteisbahnen mit Eispflegemaschine von ca. 1200 kg/m² oder mehr

 

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© SILKA - Vermietung von mobilen Kunsteisbahnen